hier ein paar Fotos von unserem …


…. Sommer

DSC_0182

Dänemark 228

DSC_0218-2

DSC_0222-2

Dänemark 004

DSC_0185

Advertisements

nun ist Crack…


schon ein Jahr hier, echt Wahnsinn wie die Zeit vergeht 😉

Wir trainieren im Moment ein bisschen Obedience, clickern sehr viel und shapen gerne.

Letzten Monat haben wir ein Hoopers Seminar im Agilotel (www.agilotel.net) mitgemacht, ich dachte, dass diese noch recht neue Hundesportart Cragger sehr entgegenkommt, da die Hunde dabei weit geschickt werden und sehr auf Körpersprache achten müssen.

Das Seminar war ganz interessant, allerdings war Cragger am 2. Tag Nachmittags doch sehr von der tiefstehenden Sonne beeindruckt und konnte sich schlecht konzentrieren. Das wird noch ein langer Weg werden, aber ich bin sehr optimistisch, dass wir das Problem in den Griff bekommen 🙂

Geburtstagskind


Mein Liebling Travis ist am 6.Februar tatsächlich schon 10 Jahre alt geworden und wie immer frage ich mich wo die Zeit geblieben ist. Obwohl er im Februar keinen Blogeintrag bekommen hat, haben wir natürlich wild gefeiert 😉

Ob ich ihm mit Cragger ein tolles Geschenk gemacht habe bleibt abzuwarten, aber Gentlemen like wie er nun mal ist, wird hier natürlich drüber geschwiegen.

Ich bin, gerade jetzt mit einem wilden Junghund sehr dankbar, dass er bei mir ist, kann ich ihn doch einfach so mitlaufen lassen, er hat mich auch auf Spaziergängen immer im Auge und nimmt irgendwie so gar nichts übel. Toller Hund 🙂

Ich liebe dich Flauschi, bleib so cool wie du bist und das noch gaaaaanz lange!!!

Cragger


Nun wohnt der Kerli schon 4 Monate hier und ich habe immer noch nicht geschafft, ein bißchen über ihn zu erzählen 😉
Cragger war eigentlich gar nicht geplant. Als ich jedoch im Oktober auf die Seite von Ewa geschaut habe, die ich immer mal im Auge habe, ist er mir sofort ins Auge gefallen und hat mich dann auch nicht mehr losgelassen.
Zuerst war es nur das Foto was mich fasziniert hat, als ich dann aber auch noch gelesen hatte, dass er der Sohn seines Vaters ist, war es um mich geschehen!
Seven ist einer meiner Lieblingsborderlinge und ich habe ihn schon seit Jahren im Auge, auch ein Grund, warum ich die Internetseite immer mal wieder besuche…
Ewa hat mir sehr viele Video geschickt und Fotos und war wirklich sehr ehrlich, was den Charakter/ Prägung und ähnliches angeht, auch wurde sehr offen mit Fragen umgegangen.

So sehr ich auch probiert habe mich von dem Gedanken abzubringen einen Hund, immerhin schon 17 Wochen alt, aus Polen zu holen, habe ich nach 2 Wochen doch klein beigegeben und alle guten Ratschläge über Bord geworfen, und bin mit Astrid nach Polen gefahren um den jungen Mann abzuholen.

Bei unserer 1.Begegnung hat er seinem Bruder erklärt, dass er ihn dort nicht haben will, was diesen sofort die Flucht ergreifen ließ und es war klar, dass das kein Border Collie light wird.
Astrid und ich haben uns nur angeguckt und “ohhhh, das wird ja lustig” oder so ähnlich gesagt 😉
Na ja, nach einer kurzen Runde spazieren gehen und tausend Fragen, Vater( ach war ich begeistert) und Mutter und Tante angucken, sind wir dann mit Cragger im Schlepptau wieder Richtung Deutschland gefahren.
Nochmal DANKE, besonders an Silke, Astrid, Anja, Frauke, Daniel und Claudia, an alle, die ich fürchterlich genervt habe, die aber immer geduldig ihre Meinung gesagt haben, und mit mir alle für und wider durchdiskutiert haben!!!
Mehr gibt es die Tage…

[Bearbeiten]

Gefunden…;-)


Ja, auch ich habe mal Ausstellungen besucht und es ist auch noch gar nicht soooo lange her… 😉

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERAKONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Das war Travis 1. Ausstellung in der Jugendklasse und wir haben tatsächlich am 1. Tag den 3. Platz mit einem V gemacht, am 2. Tag gab es dann ein SG.

Bei der darauffolgenden Ausstellung 3 Monate später war der Travi dann leider schon zu groß 😉

32,8 kg….


….das ist nicht etwa das Gewicht von unserer neuen Spülmaschine,  nein, das ist das Gewicht von Travis  heute beim Tierarzt *schluck* und das trotz Diät, Fahrradfahren und joggen etc……

Aber von vorne: nachdem ja irgendwie nichts wirklich hilft, dass Gewicht in die richtige Richtung zu bekommen, war ich am letzten Freitag nochmal beim Tierarzt zur Blutabnahme. Es kann ja nicht sein, dass das Gewicht immer mehr wird, wenn der Junge immer weniger frißt…

Die Tierärztin hat als erstes das Herz abgehört und nach ca. 1 min. und dem Kommentar: „der hat ja so einen langsamen Herzschlag“, sofort eine Blutabnahme mit Schilddrüsenwerten abgenommen.

Gestern kam dann das Ergebniss und siehe da, Travis hat eine massive Unterfunktion der Schilddrüse. Nun ist es nicht so, dass ich das zum 1. Mal habe abnehmen lassen, aber es ist halt schon eine Weile her und da sonst immer alles in Ordnung war, habe ich gedacht, ist eben alles ok mit der Schilddrüse.

Nun bekommt Flauschi ab heute 2×1 Tabl. Hormone und vielleicht hilft es ja, aus ihm wieder einen etwas leichteren Hund und noch viel wichtiger, einen lebensfroheren Hund zu machen 🙂 Denn wie Tjark ständig sagt: „Mama, der Travis guckt immer so traurig“.  Na ja, hoffen wir das Beste und ich ärgere mich, dass ich nicht doch 1x im Jahr eine Blutkontrolle gemacht habe…